us_schrauber1024


Oldsmobile Motortausch Small Block - Big Block

Olds-SB-BB-Tausch

Olds455

Grundlagen
:

Alle Oldsmobile V8 Motoren haben, bezogen auf die Mittellinie der Kurbelwelle, die Bohrungen für die Motorhalterung in derselben Position. Der einzige Unterschied ist die Höhe und Breite (im oberen Bereich) des Motors. Das bedeutet, dass bei einem Motorwechsel von Small Block (SB: 307, 350, 403 cui) zu Big Block (BB: 400, 425, 455 cui) oder umgekehrt, einfach die Motorhalterungen des bisher verbauten Motors an den neuen Motor geschraubt werden müssen, und schon sitzt der Motor wieder in derselben Position.

Zu beachten ist allerdings, dass bei einem Wechsel von Small Block zu Big Block, der Vergaser/Luftfilter höher und die Ventildeckel höher und breiter kommen. Soll heißen, ihr braucht ausreichend Platz zur Innenkannte der Motorhaube für eure Vergaser - Luftfilterkombination und der Ventildeckel muss im Bereich des Bremskraftverstärkers ausreichend Platz haben. Der Big Block ist im oberen Bereich ca. 5cm breiter und die Ansaugspinne liegt etwa 2,5cm höher als beim Small Block.

Falls man die originalen Motorhalter nicht mehr hat, ist folgendes zu beachten:

Small Block Motorhalter am Motor + Big Block Motoraufnahmen am Rahmen =  Motor liegt 2,5 bis 5cm zu tief.
Big Block Motorhalter am Motor + Small Block Motoraufnahmen am Rahmen = Motor liegt 2,5 bis 5cm zu hoch.
 

[US-Schrauber Home] [Chevrolet Colorado] [Plymouth Volare] [Pontiac Firebird] [Chevrolet Camaro] [Chevrolet Corvette] [Montage Suisse] [Galerie] [Ausstellungen] [Aktionen] [For Sale] [Friends Rides] [My Rides] [Schrauberecke] [Vortec 3500+3700] [Trans Am Shaker] [Oldsmobile 455] [Oldsmobile 403] [Olds Motortausch] [Chrysler 318] [Himmel beziehen] [Termine] [Impressum] [Links]