us_schrauber1024

Himmel beziehen bei 2. Generation Pontiac Firebird und Chevrolet Camaro Coupes

Himmel beziehen Firebird Camaro

Da sich die Schaumstoffschicht unter dem Himmel mit den Jahren auflöst und das Loch-PVC anschließend durchhängt, muss früher oder später der Himmel neu bezogen werden. Ich habe das inzwischen schon 2 mal gemacht, einmal wurde schwarz, ein anderes mal in beige bezogen.

Nach dem Ausbauen etlicher Verkleidungsteile liegt das Prachtstück vor uns. Eure werden vermutlich optisch abweichen, der originale Himmel ist mit Loch-PVC bezogen.

Das Loch-PVC lässt sich ganz leicht abziehen, nur bleibt leider der zersetzte Schaumstoff auf dem Himmel kleben. Dieser kann jetzt mit der Hand abgerieben werden.

Wenn der ganze Schaumstoff abgerieben ist, werden die letzten Schaumstoffreste mit Schmirgelpapier vom Himmel geschliffen, da sonst der neue Bezug nicht halten würde. Danach sollte der Himmel so aussehen.

Jetzt muss der neue Himmel nur noch aufgeklebt werden. Das Loch-PVC und den Schaumstoff gibt’s beim Sattler für ca. 30.- EUR, oder ihr gebt den geschliffenen Himmel ab und bezahlt fürs Material incl. Beziehen ca. 70.- - 100.- EUR. Wer nicht auf die Originaloptik steht kann den Himmel natürlich auch mit Kunstleder beziehen. Am Ende sieht das ganze dann so aus:



                                   

[US-Schrauber Home] [Chevrolet Colorado] [Plymouth Volare] [Pontiac Firebird] [Chevrolet Camaro] [Chevrolet Corvette] [Montage Suisse] [Galerie] [Ausstellungen] [Aktionen] [For Sale] [Friends Rides] [My Rides] [Schrauberecke] [Vortec 3500+3700] [Trans Am Shaker] [Oldsmobile 455] [Oldsmobile 403] [Olds Motortausch] [Chrysler 318] [Himmel beziehen] [Termine] [Impressum] [Links]