us_schrauber1024

Die Geschichte des Chevrolet Camaro:

1967 - 1969

Der erste Camaro wurde ab dem 29.09.1966 verkauft und war die Antwort von GM auf den Ford Mustang. Die Fahrzeuge wurden als Coupe oder Cabrio angeboten. Die Basismotorisierung war ein 3,8 Liter (230 cui) 6-Zylinder Reihenmotor mit 140PS. Angeboten wurden 3-Gang und 4-Gang Schaltgetriebe, sowie die Powerglide 2-Gang Automatik. Ab 1969 wurde die TH350 3-Gang Automatik angeboten.
1967 Chevrolet Camaro
1967 Camaro Convertible
1967Camaro Pace Car

1968 sind die Dreiecksfenster in den Türen entfallen und die Camaros wurde mit den seitlichen Begrenzungsleuchten versehen. Die SS Variante hat Chromeinsätze in die Motorhaube bekommen. Die Blattfedern der Hinterachse wurde überarbeitet und waren jetzt aus mehreren Blättern zusammengesetzt.
1968 Chevrolet Camaro
1968 Chevrolet Camaro SS

1969 hat der Camaro ein umfangreiche Überarbeitung der Außenhaut erhalten, um dem Wagen ein sportlicheres Aussehen zu verleihen.
1969 Chevrolet Camaro
1969Chevrolet Camaro Pace Car

 

1970 - 1980

Die zweite Generation des Camaros wurde nur noch als Coupe gebaut. Die Basismotorisierung war ein 4,1 Liter (230 cui) 6-Zylinder Reihenmotor mit 155PS. Der größte angebotene Motor war ein 6,5 Liter (396 cui) V8 Motor mit 375PS. Eine Kaufberatung für diese Camaros findet ihr hier: Kaufberatung
1970 Chevrolet Camaro 1
1970 WChevrolet Camaro 2
1970 Chevrolet Camaro Z28
1971 Chevrolet Camaro
1972 Chevrolet Camaro Heck

1973 wurde wegen den verschärften Sicherheitsvorschriften geänderte Stoßstangen verbaut. Das SS-Sportpaket wurde nicht mehr angeboten, dafür erschien die LT-Ausstattungsvariante. Der 396er Motor konnte nicht mehr bestellt werden und die Leistung der 5,7Liter (350 cui) V8 Motoren wurden wegen schärferer Abgasgesetze auf 245PS reduziert.

1974 durch neue Aluminiumstoßstangen wird der Camaro um ca. 18cm länger.
1974 Chevrolet Camaro Z28

1975 wurde die Leistung der Motoren weiter reduziert und die Z28 Variante wurde 1975 und 1976 nicht angeboten. Optisch hat sich der Camaro durch die neue große Heckscheibe geändert, welche nun seitlich bis in die B-Säule reichte.
1975 Chevrolet Camaro
1976 Chevrolet Camaro

1977 wurde die Z28 Variante wieder angeboten.
1977 Chevrolet Camaro Z28

1978 wurde die Front und das Heck abgeändert und man konnte ein Targadach als Option wählen.
1978 Chevrolet Camaro Targa
1978 Chevrolet Camaro Z28

1979 war mit 282.571 produzierten Fahrzeugen das erfolgreichste Jahr des Camaros
1980 Chevrolet Camaro Berlinetta

1980 erhielt die Z28 Version eine Klappe in die Motorhaube, die bei Vollgas öffnete um den Motor kältere Luft ansaugen zu lassen.

 

 

1982 - 1992

1982 wurden die ersten Einspritzmotoren im Camaro verbaut. Die kleinste Motorisierung war ein 2,5Liter 4-Zylinder Motor mit 90PS.
1982 Chevrolet Camaro
1982 Chevrolet Camaro Pace Car

1985 stellte GM die Iroc-Z Ausstattungsvariante für den Camaro vor
1985 Camaro Iroc

1986 erhielt der Camaro die in den USA gesetzlich vorgeschriebene 3. Bremsleuchte, welche bei allen Modellen auf der Heckscheibe montiert war.

1987 wird die 3. Bremsleuchte nur noch bei Fahrzeugen ohne Heckspoiler auf der Heckscheibe montiert. Die anderen Modelle haben die Bremsleuchte jetzt im Heckspoiler.
1987 Camaro

1988 entfielen die Ausstattungsvarianten LT und Z28

1989 wurde die Ausstattungsvariante RS angeboten.

1990 wurde erstmals ein Fahrerairbag im Camaro angeboten.

1991 entfiel die Ausstattungsvariante Iroc-Z

1992 wurde ein Sondermodell anlässlich des 25. Geburtstags des Camaros angeboten.

 

 

1993 - 2002

1993 wurde der neue deutlich glatter gestaltete Camaro angeboten. Der Wagen wurde in der Basis oder Z28 Ausstattung angeboten.
1993 Camaro
1993 Camaro Pace Car

1994 wird die Cabriovariante vorgestellt.

1995 wird die Traktionskontrolle für die Z28 Variante eingeführt.

1997 wird ein Sondermodell anlässlich des 30. Geburtstags des Camaros angeboten.
1997 Camaro 30th Anniversary

1998 gab es ein ausgiebiges Facelift mit großen Frontscheinwerfern.
1998 CamaroConvertible
1998 Camarostructure
1998 CamaroZ28-1

2002 wird ein Sondermodell anlässlich des 35. Geburtstags des Camaros angeboten. Es war das vorerst letzte Produktionsjahr für den Camaro.
2002 Camaro 35th Anniversary
2002 Camaro

 

2010 - 2015

2005 wurde auf der Detroit Motor Show ein Camaro Concept Fahrzeug vorgestellt.

Die Serienproduktion der 5. Generation startete am 16.03.2009, er wird trotzdem als Modell 2010 bezeichnet. Das Design wurde wegen der Retrowelle an die First Generation Modelle angelehnt.
2009 Camaro Celebration
2010 Camaro Production1
2010 Camaro Production2
2010 Camaro Production3

2011 wird die Cabrioversion vorgestellt
2011camaro-convertible
2011camaro-convertible1097

2012 erscheint ein Sondermodell zum 45. Geburtstag des Camaro.
2012-Camaro-45th-SE-0187
2012-Camaro-45th-SE-0138

                                                                                       2016 - ????

Am 16.05.2015 wurde in Detroit im Belle Isle Park die 6. Generation des Camaro vorgestellt. Der neue Camaro fällt etwas kleiner als sein Vorgänger aus (1cm flacher, 1cm schmaler und 2cm kürzer) soll um 28% verwindungssteifer sein und je nach Ausstattung um bis zu 90kg leichter.

2016-Chevrolet-Camaro-RS-010

Es stehen 3 Motoren zur Auswahl die entweder mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder einer Achtgangautomatik geordert werden können.

1.   2000ccm, R4-Zylinder mit 279PS (205kW) und 400Nm Drehmoment
2.   3600ccm, V6-Zylinder mit 340PS (250kW) und 385Nm Drehmoment
3.   6200ccm, V8-Zylinder mit 462PS (339kW) und 617Nm Drehmoment
2016-Chevrolet-Camaro-EngineLineUp

2016-Chevrolet-Camaro-RS-007
2016-Chevrolet-Camaro-RS-009
2016-Chevrolet-Camaro-SS-002
2016-Chevrolet-Camaro-SS-005
2016-Chevrolet-Camaro-012
2016-Chevrolet-Camaro-008
2016-Chevrolet-Camaro-017
2016-Chevrolet-Camaro-020
2016-Chevrolet-Camaro-019
2016-Chevrolet-Camaro-RS-001
2016-Chevrolet-Camaro-RS-003
2016-Chevrolet-Camaro-RS-006

[US-Schrauber Home] [Chevrolet Colorado] [Plymouth Volare] [Pontiac Firebird] [Chevrolet Camaro] [Camaro Ausstellung] [Chevrolet Corvette] [Montage Suisse] [Galerie] [Ausstellungen] [Aktionen] [For Sale] [Friends Rides] [My Rides] [Schrauberecke] [Termine] [Impressum] [Links]